CORPORATE GOVERNANCE

RISIKEN MANAGEN

Wir beraten Sie in allen Fragen des richtigen Umgangs mit unternehmerischen Risiken.
Mit unternehmerischem Handeln und der Realisierung von Chancen sind eine Vielzahl von Risiken verbunden. Diese können sowohl externer (z. B. Zinsschwankungen oder Änderungen gesetzlicher Anforderungen) als auch interner Art (z. B. Prozess- oder Liquiditätsrisiken) sein. Werden diese Risiken nicht erkannt oder werden gegensteuernde Maßnahmen ergriffen, die sich als nicht funktionsfähig erweisen, führt dies zu negativen Folgen für Ihr Unternehmen. Mit unserer Erfahrung aus zahlreichen Projekten bei mittelständisch geprägten Unternehmen beraten wir Sie beim Aufbau und der Optimierung von Risikomanagementsystemen, Internen Kontrollsystemen und Compliance-Management-Systemen.

Ein unternehmensweites Risikomanagementsystem hilft Ihnen, Risiken zu identifizieren und nach einer einheitlichen Methodik zu bewerten. Dabei geht es nicht darum, alle Risiken zu vermeiden, sondern es wird Ihnen ermöglicht, bewusste Entscheidungen für den Umgang mit den einzelnen Risiken zu treffen. Ganz wesentlich dabei ist die Definition von Maßnahmen, um Risiken zu beeinflussen und Abweichungen zu erkennen. Unsere Experten beraten Sie bei der Implementierung eines angemessenen und ausgewogenen Risikomanagementsystems.

Eine besondere Herausforderung stellen die Compliance-Risiken dar, die sich aus zahlreichen gesetzlichen und regulatorischen Anforderungen ergeben. Dazu zählen auch für mittelständische Unternehmen Rechtsgebiete wie Korruption, Steuerrecht, Kartellrecht, Geldwäsche, Produkthaftung, Außenwirtschaftsrecht, Exportkontrolle, Arbeitsrecht und Datenschutz. Werden die zu berücksichtigenden Normen nicht eingehalten, drohen neben entsprechenden Sanktionen v. a. auch Reputationsschäden gegenüber Geschäftspartnern. Etabliert ein Unternehmen zudem kein wirksames Compliance-Management-Systemen, um Compliance-Verstöße zu verhindern oder aufzudecken, haften die Organe des Unternehmens für daraus entstehenden Schaden. Wir unterstützen Sie bei der Identifizierung der wesentlichen Compliance-Risiken und der Etablierung angemessener Strukturen und Prozesse.

Die Steuerung von Risiken erfolgt im Wesentlichen in Prozessen. Daher ist es notwendig, diese Risiken durch entsprechende Kontrollen zu überwachen. Damit wird das Eintreten von Risiken entweder verhindert oder so rechtzeitig erkannt, dass gegensteuernde Maßnahmen ergriffen werden können. BANSBACH berät Sie beim Aufbau eines Internen Kontrollsystems und der Definition geeigneter Prozesskontrollen.

Unser Kollege Tobias Kumpmann hat in seiner Masterarbeit an der Universität Bamberg die verschiedenen Aspekte des Risikomanagements im Rahmen einer Befragung mittelständischer Unternehmen näher untersucht. Seine Ergebnisse, die im Springer Gabler Verlag veröffentlicht wurden, unterstreichen die Bedeutung eines wirksamen Risikomanagements für die Bewältigung unternehmerischer Herausforderungen. Erfahren Sie hier mehr.

UNSER LEISTUNGSSPEKTRUM:

|| Analyse der Risikosituation

|| Beratung, Aufbau und Weiterentwicklung von Risikomanagement-Systemen, Compliance-Management-Systemen und Internen Kontrollsystemen

|| Prüfung des Risikomanagement-Systems nach IDW Standard PS 981

|| Prüfung des Compliance-Management-Systems nach IDW Standard PS 980

|| Prüfung des Internen Kontrollsystems nach IDW Standard PS 982

|| Prüfung des Internen Kontrollsystems bei Dienstleistungsunternehmen nach IDW Standard PS 951 bzw. ISAE 3402

FLYER HERUNTERLADEN